Gisela Polzin

Ich bin Jahrgang 1946 und war von 1972 bis 2016 als Ärztin in Neuruppin tätig. In der Wendezeit trat ich ins neue Forum ein und wurde 1990 in das erste freie Neuruppiner Stadtparlament gewählt. Bis 2017 war ich berufspolitisch in der Kassenärztlichen Vereinigung Brandenburg aktiv. Als Ruheständlerin engagiere ich mich nun wieder im Neuruppiner Stadtparlament.   

Meine Themen sind:

  • Radwegerweiterung in und um Neuruppin
  • Erhalt der Bildungsvielfalt in Neuruppin
  • Eine bessere Anbindung der umliegenden Gemeinden durch den öffentlichen Personennahverkehr, besonders in den Ferien
  • Ausbau des Schienenverkehrs z.B. Halbstundentakt nach Berlin und Wittstock sowie stündlicher Halt an den kleinen Haltestellen
  • Weiterentwicklung des Kulturstandortes Neuruppin
  • Förderung des sanften Tourismus

 


 

 

Andreas Haake

 

 

Ich engagiere mich darin, Soziales zu sichern und Neues voranzubringen.

 

 

Meine Themen: 

 


Maximilian Kowol

Als jüngstes Mitglied der Stadtverordnetenversammlung möchte ich NEUruppin NEU denken mit meiner Fraktion vorantreiben und erleben. 

Ich stehe und kämpfe für:

  • Mehr wirksame Bürgerbeteiligung, insbesondere der Jugendlichen in NEUruppin
  • Ein NEUruppin, das für junge Menschen attraktiv wird
  • Eine Fahrradstadt NEUruppin
  • Umweltfreundlicheres Bauen in NEUruppin
  • Noch klimafreundlichere Stadtpolitik in NEUruppin
  • Einen verlässlichen RE6 für NEUruppin
  • Eine digitalisierte und effektivere NEUruppiner Verwaltung
  • NEUruppin viel öfter neu zu denken  
  • NEU denken und mutige Wege beschreiten.Als jüngster Kandidat für die Stadtverordnetenversammlung möchte ich dieses NEU denken mit meiner Fraktion vorantreiben und erleben. Ich lebe in und liebe Neuruppin: für NEUruppin!

 

Ich lebe in und liebe Neuruppin: für NEUruppin!

 


 

 

Frank Borchert

Ich bin 1963 in Neuruppin geboren und habe drei tolle Kinder und einen Enkelsohn. Seit 1989 bin ich Mitglied im Neuen Forum, Bündnis 90/Die Grünen. Ich bin Dipl. Ing (FH) für Heizungs-und Lüftungstechnik und leite die WBG.

Wofür stehe ich:

Unsere Erde auch für künftige Generationen lebenswert erhalten und dazu geschlossene Stoffkreisläufe (eine Welt ohne Müll) durchsetzen; Schaffung einer sozial gerechteren Gesellschaft mit einem starken Staat der den Mut hat Entscheidungen zu Gunsten des Gemeinwohls zu treffen; Begrenzung der Macht von Konzern- und Finanzstrukturen die keinen sozialen Hintergrund mehr haben; Förderung einer kleinbäuer-lichen ökologischen Landwirtschaft ohne Massentierhaltung; nur eine Krankenversicherung für alle,


Neuruppin nachhaltig entwickeln durch: gute und bezahlbare Wohnungen für Jung und Alt; Familienfreundlichkeit durch Qualität bei der Kitabetreuung, Schul- und Ausbildung sowie Sport- und Freizeiteinrichtungen langfristig sichern; Förderung regionaler Wirtschaftskreisläufe und Wertschöpfungsketten; Verkehrskonzepte nachhaltig neu denken und Radwege ausbauen

URL:http://www.buendnisgruenes-opr.de/gruene-aktiv/neuruppin/